Bei strahlendem Sonnenschein eröffneten etwa 80 Paddler die Saison mit einer Fahrt vom Schiersteiner Hafen bis nach Oestrich. Start war nach einem Sektumtrunk beim WSW im Schiersteiner Hafen. Offizielles Ende war nach 12 km bei der WSG Oestrich, die auch in diesem Jahr für Speiß\' und Trank sorgten. 5 Paddler des KCW fuhren auch noch die restliche 2 km bis Winkel.

Ziel Oestrich

Und wieder ist eine Saison vorüber. Über Sonnenmangel konnten wir uns ja nicht beklagen...

Beim Abpaddeln nahmen 20 Paddler teil. Die Tour ging - wieder bei strahlendem Sonnenschein - von Amöneburg bis Winkel. Zum Abschluß wurde im Bootshaus noch eine leckere Suppe gereicht.

abp1
abp2
abp3
1/3 
start stop bwd fwd

Am 5. April eröffneten wir die Saison mit dem traditionellen Anpaddeln. Nachdem der halbe Vorstand Pkw und Bootshänger nach Lorch gefahren hatten, fanden sich gegen 13 Uhr siebzehn Paddler ein um die (normalerweise) nicht schwierige Strecke hinter sich zu bringen. Zwar schien anfangs sogar noch die Sonne, jedoch machte sehr stürmischer Gegenwind die Fahrt zur Strapaze. Der windanfällige Vierercanadier musste vorzeitig aufgeben. Der Rest kam ziemlich abgekämpft in Lorch an. Nach Verladung und Rücktransport gab es noch eine wohltuend warme Suppe.

Treff am Bootshaus

Unabhängig von der Wohnwagenfraktion, die gleichzeitig nach Klingenberg am Main aufbrachen, machte die aktive Paddeljugend mit zehn Leuten eine Viertagestour auf der Lahn. Gestartet wurde in Roth. Übernachtet wurde in Lollar, Wetzlar und Weilburg. Am 1. Juni wurde die Tour in Aumenau beendet. Die knapp 80 Kilometer waren für die 6 Jugendlichen und 4 Begleitern kein Problem und montags ging es gleich mit dem wöchentlichen Paddeltraining weiter....

lahn031b
lahn032b
lahn033b
lahn034b
lahn035b
lahnrast
1/6 
start stop bwd fwd

Zum mit halb elf etwas früh angesetzten Neujahrspaddeln fanden sich immerhin 4 Paddler ein, um die erste Runde im neuen Jahr zu drehen. Richtig kalt war es ja nicht, jedoch feucht und trüb...

Neujahr 2003 

Neujahr 2003