Das Wetter passte, der Wasserstand passte nur so eine Konkurenzveranstaltung im fernen Brasilien sorgte für ein frühes Gehen der meisten Besucher. Ein Bootsbesitzer hatte aber vorgesorgt und Fernsehen an Board. Die ersten Stunden liefen wie gewohnt. Es gab leckeres vom Grill und es wurden Salate mitgebracht. Ein Zelt war nicht nötig.

 

 

Dank der Eberhard-Ritter-Dalben trotzt der Steg allen Wassermassen des Hochwassers. Stegwart Winnie hat alles im Griff. Auch am Bootshaus war er aktiv. So wie es aussieht war die Abdichtung im Gegensatz zu 2011 auch nötig. Weil nun in Ingelheim ein Polder geflutet wurde, stimmen die Prognosen nicht mehr. Zur Zeit ist stillstand bzw. leicht fallend. Weiter so!

 

Bilder von Sonntag bis Dienstag: