Nach 20 Jahren nutzten wir die Gelegenheit unseren Verein mit Hilfe des vom Sportkreis Rheingau-Taunus organisierten "Tag des Vereinssports" zu präsentieren. In der Presse, Plakaten und eigenen Flyern wurde dieses Wochenende beworben. 40 Vereine aus dem Rheingau-Taunus Kreis nahmen teil. Der KCW und die Turngemeinde waren die einzigen aus Winkel. Leider war das Wetter an beiden Tagen nicht ideal, dennoch waren sonntags einige Interessenten an unserer Aktionsfläche am Rheinufer und werden wiederkommen.

Landrat Kilian besuchte uns am Samstag.

 

IMG_1252
IMG_1253
IMG_1254
IMG_1255
IMG_1256
IMG_1257
IMG_1258
IMG_1259
P1010088
P1010089
P1010090
P1010091
01/12 
start stop bwd fwd

 

 

 

 

Seit einigen Jahren gibt es das eFB (Elektronische Fahrtenbuch). Dort musste der Paddler seine Kilometer wie in einem normalen Fahrtenbuch manuell eintragen. Der Vereinsbeauftragte konnte die Einträge kontrollieren und am Ender der Saison entfiel das Einsammeln der Fahrtenbücher für den Bezirk denn die Werte waren ja erfasst.

Was hat aber heutzutage (fast) jeder? Einen Computer in der Tasche in Form eines Smartphones. So war es nur ein Frage der Zeit bis die passende App erscheint, mit der man nicht nur Kilometer erfassen sondern auch Touren planen kann. Auf Basis von Open Street Maps steht das Kartenmaterial des DKV mit sämtlichen Bootshäusern und Befahrensregelungen zur Verfügung. Man kann Start und Ziel bequem auf der Karte auswählen und danach starten. Auch kann man Touren aufzeichnen und diese Aufzeichnungen speichern und teilen - oder zum eFB hochladen.

Seitdem das Elektronische Fahrtenbuch Daten aus GPS-Trackern akzeptiert kann natürlich jeder Tracker benutzt werden, jedoch bietet keiner so viele nützliche Informationen für Paddler.

Die App ist verfügbar für IOS und wird evtl. zum Jahresende auch für Antroid erscheinen.

     

 

 

 

 

 

Am 4. März wurde Burkhard Fay aus Frankfurt Wanderwart gewählt. Sein Jahresprogramm wurde jetzt vorgestellt. Nach einem Fortgeschrittenen-Taining am kommenden Wochenende startet das nahezu wöchentliche Vereinstraining für Jedermann am 11. April um 17.30 Uhr. Neben ausgewählten Touren des Hessischen Kanuverbands stehen auch die Teilnahme an Fahrten anderer Vereine auf dem Programm.

 

Burkhard ist Jahrgang 1951 und auf vielen Gewässern zuhause. Mehrwöchige Fahrten auf der Donau oder auch den heimischen Flüssen sollen bald mit Küstenfahrten erweitert werden. 

Zum Training ist jeder Interessent ab 10 Jahren willkommen. Auch im reiferen Alter kann man noch in die Paddelwelt einsteigen. Der Rhein bei Winkel ist ideal für Anfänger. Sicherheit steht an erster Stelle. Kontaktdaten gibts auf der Vorstandsseite.

Unterkategorien