Am 16. Januar 2016 verstarb unser langjähriges aktives Mitglied Eberhard Ritter im Alter von 78 Jahren.

Anfang der 1980er Jahre trat er in den Verein ein und fand sich wenig später als Wanderwart im Vorstand wieder. Er führte damals als Faltbootfahrer das Paddeltraining wieder ein, das durch seine Nachfolger fortgeführt wurde. Nach längerem Auslandsaufenthalt kam er als Segler zurück und war bei Festen und Arbeitseinsätzen immer unter den Aktiven. Von 2009 bis 2013 bewegte er als 1. Vorsitzender einige Dinge im Verein, an denen seine Vorgänger scheiterten.

Eberhard, wir werden Dich nicht vergessen.

 

 

 

 

20150920_120524
20150920_120537
20150920_120543
20150920_120604
20150920_120707
20150920_120725
20150920_120732
20150920_140439
20150920_140453
20150920_120300
20150920_120404
01/11 
start stop bwd fwd

 

Der Supersommer 2015 machte das Disaster vom Vorjahr wieder gut. Sonne von Juni bis September - das freut jeden Wassersportler. Nur der Wasserstand wurde am Ende der Saison ganz schön knapp. Am 20.09. beendeten die Motorbootler die Saison. .

 

Immerhin fünf Paddler in vier Booten fanden den Weg zum Abpaddeln am 26.9.

Die Mariannenaue wurde im Uhrzeigersinn umrundet, wobei sich die U40-Paddler absetzten und nicht mit zum Mittagessen in der Rheinterrasse Heidenfahrt kamen. Um 16 Uhr erreichten auch die Älteren wieder das Bootshaus.